Melatonin – Wirkung, Nebenwirkungen, Dosierung | Wo kaufen?

Wundermittel oder Abzocke?

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon. Es wird ausgeschüttet, wenn die „innere Uhr“ korrekt eingestellt und die äußeren Umstände passend sind. Melatonin wird auch „das Schlafhormon“ genannt. Der Körper schüttet es aus, um einzuschlafen. Dazu hält er sich zum einem an den eingestellten Tag-Nacht-Rhythmus. Zum zweiten braucht der Körper die äußeren Signale: Bettruhe, Dunkelheit, Stille sind erforderlich um dem Körper zu signalisieren, dass jetzt geschlafen werden kann. Mit dieser Doppelfunktion gewährleistet der Körper, dass er auch wach bleiben kann, wenn es erforderlich ist.

Melatonin
UNSERE EMPFEHLUNG
Sleep & Relax Complex - 60 Vegane Kapseln - Natürliche Melatonin-Quelle - Natürliches Schlafmittel - Ohne Magnesiumstearat - Vegan - Made In Germany
Hypnozan 60 Kapseln - 2 Monate guten Schlafes, hochwertige Melatonin-Quelle, 5-HTP, Zitronenmelisse, Tryptophan. Synergieeffekt, besser als Schlaftabletten
SCHICHTWECHSEL - 14-in-1 Schlaf Wunder - Einzigartige Natürliche Melatonin-Quelle und Schlafmittel Mit Baldrian, 5-HTP, Ashwagandha, 90 Kapseln + Schlafratgeber
Titel
Sleep & Relax Complex - 60 Vegane Kapseln - Natürliche Melatonin-Quelle - Natürliches Schlafmittel - Ohne Magnesiumstearat - Vegan - Made In Germany
Hypnozan 60 Kapseln - 2 Monate guten Schlafes, hochwertige Melatonin-Quelle, 5-HTP, Zitronenmelisse, Tryptophan. Synergieeffekt, besser als Schlaftabletten
SCHICHTWECHSEL - 14-in-1 Schlaf Wunder - Einzigartige Natürliche Melatonin-Quelle und Schlafmittel Mit Baldrian, 5-HTP, Ashwagandha, 90 Kapseln + Schlafratgeber
Vegan
Natürliche Melatonin Quelle
Menge
60 Kapseln
60 Kapseln
90 Kapseln
Kundenbewertung
Prime Vorteil
UNSERE EMPFEHLUNG
Melatonin
Sleep & Relax Complex - 60 Vegane Kapseln - Natürliche Melatonin-Quelle - Natürliches Schlafmittel - Ohne Magnesiumstearat - Vegan - Made In Germany
Titel
Sleep & Relax Complex - 60 Vegane Kapseln - Natürliche Melatonin-Quelle - Natürliches Schlafmittel - Ohne Magnesiumstearat - Vegan - Made In Germany
Vegan
Natürliche Melatonin Quelle
Menge
60 Kapseln
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Melatonin
Hypnozan 60 Kapseln - 2 Monate guten Schlafes, hochwertige Melatonin-Quelle, 5-HTP, Zitronenmelisse, Tryptophan. Synergieeffekt, besser als Schlaftabletten
Titel
Hypnozan 60 Kapseln - 2 Monate guten Schlafes, hochwertige Melatonin-Quelle, 5-HTP, Zitronenmelisse, Tryptophan. Synergieeffekt, besser als Schlaftabletten
Vegan
Natürliche Melatonin Quelle
Menge
60 Kapseln
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Melatonin
SCHICHTWECHSEL - 14-in-1 Schlaf Wunder - Einzigartige Natürliche Melatonin-Quelle und Schlafmittel Mit Baldrian, 5-HTP, Ashwagandha, 90 Kapseln + Schlafratgeber
Titel
SCHICHTWECHSEL - 14-in-1 Schlaf Wunder - Einzigartige Natürliche Melatonin-Quelle und Schlafmittel Mit Baldrian, 5-HTP, Ashwagandha, 90 Kapseln + Schlafratgeber
Vegan
Natürliche Melatonin Quelle
Menge
90 Kapseln
Kundenbewertung
Prime Vorteil

 

Der Gegenspieler von Melatonin ist das Serotonin. Der Körper schüttet es am Ende der „Nacht-Phase“ vom Tag-Nacht-Rhythmus aus. Es sorgt nicht nur dafür, dass man aufwacht. Das Serotonin, das auch zu den „Glückshormonen“ zählt, macht morgens wach und energetisch geladen, so dass man sich mit frischer Kraft in den Tag stürzen kann.
Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sind weltweit ein großes Problem. Mit der Einnahme von synthetischen Melatonin-Präparaten kann hier gegen gesteuert werden. Als körpereigenes Hormon hat es geringere Nebenwirkungen als andere Schlafmittel. Jedoch ist die Rechtslage beim Melatonin weltweit und selbst in Europa sehr unterschiedlich.

Anwendung und Wirkung

Melatonin ist das Schlafhormon. Die Wirkung ist, dass es beim Einschlafen unterstützt. Die empfohlene Tagesdosis ist in den USA 1 Milligramm. Dennoch gibt es dort rezeptfrei Tabletten mit bis zu 5 Milligramm Wirkstoff zu kaufen. Es wirkt so, wie man es von einem Schlafmittel wünscht: Melatonin erleichtert das Einschlafen. Das macht es in Deutschland für folgende Krankheitsbilder interessant:

  • Probleme beim Ein- und Durchschlafen
  • Gedächtnisstörungen
  • Winterdepressionen
  • Fibromyalgie

Es gibt auch Studien, die Melatonin eine Wirksamkeit bei Krebs bescheinigen. Hier ist die Forschung aber noch nicht ganz einig darüber, wie die Studienergebnisse korrekt zu interpretieren sind.

In Deutschland ist Melatonin rezeptpflichtig. Die Gesetzgebung macht bis heute nur sehr geringe Zugeständnisse, das Melatonin als Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland zuzulassen. Bereits in Holland ist das völlig anders: Dort ist es legal in jeder Drogerie zu kaufen.

Nebenwirkungen und Risiken

Melatonin sollte stets in Maßen und kontrolliert eingenommen werden. Bekannte Nebenwirkungen sind:

  • Reizbarkeit und Nervosität
  • Schmerzen in Brust und Bauch
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Hautausschläge und Juckreiz
  • Schläfrigkeit und Unkonzentriertheit
  • Alpträume

Bei diesen Nebenwirkungen muss man aber genau hinsehen und eines nicht vergessen: Die Einnahme von Melatonin ist ein Eingriff in den körpereigenen Hormonhaushalt. Dieser ist über Jahre hinweg vom eigenen Körper exakt eingestellt worden. Ein äußerer Eingriff bringt das hormonelle Gleichgewicht durcheinander. Der Körper muss sich erst auf die zusätzliche Menge Melatonin einstellen. Deshalb treten diese Nebenwirkungen meistens dann auf, wenn die Dosis verändert oder abgesetzt wird.

 

Ist Melatonin gefährlich?

In Deutschland wird Melatonin nur an Patienten von über 55 Jahren verschrieben. Damit wird auch vorgebeugt, dass Melatonin von Schwangeren eingenommen wird. Das Hormon kann verschiedene Nebenwirkungen haben. Von einer wie auch immer gearteten Gefährlichkeit kann man aber heute nicht sprechen.

Dennoch: Die Einnahme von Melatonin wirkt auf den körpereigenen Hormonhaushalt. Diesen von außen zu stören ist immer mit einem Risiko verbunden. Besonders wichtig ist deshalb, die Einnahme von Melatonin nur als Baustein in einem umfassenden Paket für das Schlaf-Management zu sehen. Dazu gehören:

  • Regelmäßige und gleich bleibende Zeiten der Bettruhe
  • Ausreichend Bewegung
  • Gesunde und dem Schlaf zuträgliche Ernährung
  • Psychische Ausgeglichenheit

Melatonin hat zwar auch seine Wirkung, wenn die anderen Faktoren vernachlässigt werden. Doch dann kann es nicht optimal wirken. Wird es beispielsweise erst morgens um halb vier eingenommen, dann wird sich seine Wirkung bis in die Mittagsstunden des folgenden Tages hinziehen: Man wird einfach nicht richtig wach.

Inhaltsstoffe

Die Präparate werden mit einem Wirkstoffgehalt von einem bis fünf Milligramm reinem Melatonin angeboten. Kombipräparate sind gegenwärtig noch nicht legal erhältlich. In Deutschland gilt Melatonin noch als rezeptpflichtiger Wirkstoff, für dessen Weitergabe strenge Regeln gelten.

Melatonin kaufen

Der Erwerb von Melatonin ohne Rezept ist in Deutschland illegal. Es gilt als Ordnungswidrigkeit. Sie riskieren ein Bußgeld von bis zu 25.000 Euro.

Der gegenwärtig sicherste Weg um Melatonin einigermaßen legal zu erwerben, ist die Fahrt nach Holland. Dort ist der Kauf dieser Präparate rezeptfrei. Wie in den USA, ist der Wirkstoff praktisch überall erhältlich. Allerdings sollten sie es, um rechtlich auf der ganz sicheren Seite zu sein, auch in Holland verbrauchen. Die Mitnahme nach Deutschland ist wieder eine Gesetzesübertretung. Es hängt aber von den Entscheidungen der Justiz ab, ob Mengen für den Eigengebrauch geduldet werden oder nicht. Keinesfalls sollten Sie aber auf die Idee kommen, große Mengen Melatonin-Präparate in Holland zu erwerben und hier weiter zu verkaufen.

Die im Internet verfügbaren Präparate sind deshalb entweder illegal oder haben einen anderen Wirkstoff als Melatonin. Das bekannte „Hoggar Night“ verwendet beispielsweise Doxylaminsuccinat. Die gleiche Substanz befindet sich auch in „Wick MediNight“, womit sicherlich schon jeder in Deutschland Erfahrungen gemacht hat. Dies ist zwar ein synthetischer Wirkstoff mit vielen Nebenwirkungen und großen Problemen bei Überdosierung. Aber er ist legal und rezeptfrei erhältlich und Melatonin eben nicht. Das ist die gegenwärtige Gesetzeslage. Weitere Informationen, wo Sie Melatonin kaufen können, finden Sie unter https://www.inutro.com/melatonin-kaufen-28

Melatonin ohne Rezept kaufen

Melatonin ist in Deutschland nicht legal ohne Rezept zu erwerben. Das gilt für den stationären wie für den Online-Handel. Die Pharmawirtschaft bietet bislang kein einziges Präparat an, das einen rezeptfreien Zugang zu Melatonin ermöglichen würde. Als Nahrungsergänzungsmittel ist es nicht zugelassen. Zwar hat vor einigen Jahren ein Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln einen Prozess in einer Instanz gewonnen. Seine Argumentation war, dass Melatonin auch in natürlichen Nahrungsmitteln wie Bananen, Gurken oder Cranberries vorkommen würde. Jedoch hat diese Entscheidung noch zu keinem kaufbaren Produkt geführt.

Der einzige Weg, um als Deutscher Bürger an rezeptfreies Melatonin zu kommen, ist ein Besuch in den USA oder in den Niederlanden. Jeodoch ist es dann wiederum illegal, das dort gekaufte Präparat nach Deutschland wieder zu importieren.

Lassen Sie sich bitte kein Melatonin von Bekannten oder Verwandten aus dem Ausland nach Hause schicken. Sie und Ihre Bekannten begehen damit Ordnungswidrigkeiten, die mit hohen Bußgeldern belegt sind.

Die schwierige Gesetzeslage macht es auch praktisch unmöglich, Kombipräparate zu kaufen in welchen Melatonin enthalten ist. Die Nahrungsergänzungsindustrie bietet häufig Produkte mit verschiedenen Wirkstoffen an. Wenn Sie in Deutschland wohnen, müssen Sie vor jedem Online-Kauf deshalb unbedingt die Liste der Inhaltstoffe genau studieren. „Bienen-Propolis“ gelingt beispielsweise zunächst erst einmal gut und vollkommen harmlos. Einige Produkte mit diesem Wirkstoff haben jedoch bis zu 3 mg Melatonin. Das sind für den Gesetzesgeber mit Sicherheit signifikante Konzentrationen, die mit Rechtsfolgen geahndet werden.

 

Natrea Propolis Tinktur 100 ml, mit 30% natürlichem Propolis Extrakt beste Imker-Qualität Schutzharz der Bienen Produziert in Deutschland
  • Propolis hilft den Bienen sich im Bienenstock auf natürliche Weise zu schützen und wurde bereits von den alten Ägyptern verwendet.
  • unsere Natrea Propolis Tinktur beinhaltet 30 Prozent Propolis-Extrakt, Ethanol in Apothekenqualität und reines Wasser, sonst nichts. Produziert in Deutschland.
  • die Natrea Propolis Tinktur kannst du äußerst vielfältig z.B. zur äußeren Pflege deiner Haut, oder zur Mundpflege, einsetzen. Die Pipette sorgt dabei für eine einfache Dosierung.
  • 10% RABATT SICHERN - Viele unserer Stammkunden profitieren bereits von unserer Rabatt-Aktion. Profitieren auch Sie, bei einem Kauf von 3 Produkten erhalten Sie 10% Rabatt. Wählen Sie die Produkte aus der umfangreichen Produktvielfalt von Natrea und legen Sie die Artikel in den Warenkorb, dann werden automatisch 10% Rabatt gewährt. Auf geht’s sparen!

Erfahrungen

Die Erfahrungen mit der Einnahme von Melatonin sind größtenteils positiv. Sonst wäre der Wirkstoff in den USA nicht so ein großer Erfolg. Es ist ein körpereigenes Hormon, welches entsprechend gut aufgenommen wird. Die beschrieben Nebenwirkungen gehen meistens auf eine falsche Einnahme oder eine Überdosierung zurück. Melatonin ist ein Medikament, welches den natürlichen Schlafnacht-Rhythmus regulieren hilft. Es ist daher sehr beliebt gegen den gefürchteten „Jet-Lag“: Reist ein Flugreisender über mehrere Zeitzonen hinweg an einen entfernten Ort, dann ist die innere Uhr nicht mehr synchron mit der Tageszeit am Zielort. Der Körper benötigt dann einige Tage, um seinen Rhythmus wieder zu finden. Hier hat sich Melatonin als schnell wirksamer und nachhaltig regulierender Wirkstoff bestens bewährt.

Insgesamt wird es als wesentlich schonender und harmloser angesehen, als die chemischen Präparate wie Valium oder Xanax. Als körpereigenes Hormon hat der Körper auch seine Mechanismen, das Melatonin wieder nebenwirkungsfrei abzubauen. Das ist eines seiner größten Vorteile gegenüber anderen Schlafmitteln.

Die Gesetzeslage ist in Deutschland leider immer noch so, wie sie ist: Melatonin ist ein pharmakologischer Wirkstoff. Es gibt nur ein einziges Medikament, welches Melatonin als Hauptwirkstoff verwendet. Es wird nur an Patienten über 55 Jahren verschrieben. 

Darreichungsformen

Melatonin wird zu normale Tabletten verarbeitet. Weitere Darreichungsformen gibt es in Deutschland gegenwärtig zum legalen Erwerb noch nicht. Die Tabletten sind so genannte „Retard-Kapseln“. Sie setzen den Wirkstoff erst nach einiger Zeit frei. Es ist daher wichtig, das Melatonin-Präparat in einem Gesamtkonzept für einen natürlichen und gesunden Schlaf zu integrieren. Die unbedachte Einnahme kann die gewünschte Wirkung von Melatonin sonst herab setzen.

Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon. Es wird von der Zirbeldrüse im Gehirn produziert. Außerdem kommt es in vielen Nahrungsmitteln vor. Typische Nahrungsmittel, in denen signifikante Mengen von Melatonin nachgewiesen wurden sind:

  • Bananen
  • Gurken
  • Steinpilze
  • Cranberries

Allerdings ist der Melatonin-Gehalt sehr unterschiedlich. Als natürliches Supplement für dieses Hormon taugen nach heutigem Stand der Kenntnis nur die Cranberries. Um eine spürbare Wirkung von Melatonin durch das Essen von Gurken oder Bananen zu erzielen, sind mehrere Tonnen notwendig.

Melatonin ist in den USA ein sehr weit verbreitetes Nahrungsergänzungsmittel. Dort bekommt man es nicht nur in der Apotheke, sondern selbst in Drogerien, Supermärkten und Tankstellen. Von diesem laxen Umgang ist man in Europa und insbesondere in Deutschland sehr weit entfernt.

Wer schreibt hier...
Autor

Autor

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. 

Quellenangabe

 R. Hardeland: Antioxidative protection by melatonin: multiplicity of mechanisms from radical detoxification to radical avoidance. In: Endocrine. Band 27, Nummer 2, Juli 2005, S. 119–130, doi:10.1385/ENDO:27:2:119, PMID 16217125 

R. J. Reiter, L. C. Manchester, D. X. Tan: Neurotoxins: free radical mechanisms and melatonin protection. In: Current neuropharmacology. Band 8, Nummer 3, September 2010, S. 194–210, doi:10.2174/157015910792246236, PMID 21358970, PMC 3001213

B. Poeggeler, S. Saarela, R. J. Reiter, D. X. Tan, L. D. Chen, L. C. Manchester, L. R. Barlow-Walden: Melatonin–a highly potent endogenous radical scavenger and electron donor: new aspects of the oxidation chemistry of this indole accessed in vitro. In: Annals of the New York Academy of Sciences. Band 738, November 1994, S. 419–420, PMID 7832450.

M. B. Arnao, J. Hernández-Ruiz: The physiological function of melatonin in plants. In: Plant signaling & behavior. Band 1, Nummer 3, Mai 2006, S. 89–95, PMID 19521488, PMC 2635004(freier Volltext).

C. Pieri, M. Marra, F. Moroni, R. Recchioni, F. Marcheselli: Melatonin: a peroxyl radical scavenger more effective than vitamin E. In: Life sciences. Band 55, Nummer 15, 1994, S. PL271–PL276, PMID 7934611.

D. A. Lowes, N. R. Webster, M. P. Murphy, H. F. Galley: Antioxidants that protect mitochondria reduce interleukin-6 and oxidative stress, improve mitochondrial function, and reduce biochemical markers of organ dysfunction in a rat model of acute sepsis. In: British journal of anaesthesia. Band 110, Nummer 3, März 2013, S. 472–480, doi:10.1093/bja/aes577, PMID 23381720, PMC 3570068 

Letzte Aktualisierung am 17.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen