Select Page

Klettenwurzelöl – Erfahrungen, Anwendung, Wirkung | Wo kaufen?

Überblick

Kletten gehören beim Spazierengehen zu den lästigsten Pflanzen. Denn ehe man sich versieht, bleiben sie an Jacken und Hosen kleben. Noch schlimmer wird es, wenn sie sich in den Haaren oder im Hundefell verfangen. Der einzige Ausweg ist hier oft nur die Schere. Trotzdem, der Klette ist auch etwas positives abzugewinnen, zumindest in der Volksheilkunde. Denn dort wird die Wurzel der Großen Klette schon seit Langem zur Behandlung von Haut und Haaren eingesetzt.

Klettenwurzelöl
UNSERE EMPFEHLUNG
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
GÜNSTIGSTER PREIS
Klettenwurzel Haaröl (1 x 75 ml)
AM BESTEN BEWERTET
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
Titel
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
Klettenwurzel Haaröl (1 x 75 ml)
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
Menge
100ml
75ml
100ml
Kundenbewertung
Prime Vorteil
UNSERE EMPFEHLUNG
Klettenwurzelöl
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
Titel
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
Menge
100ml
Kundenbewertung
Prime Vorteil
GÜNSTIGSTER PREIS
Klettenwurzelöl
Klettenwurzel Haaröl (1 x 75 ml)
Titel
Klettenwurzel Haaröl (1 x 75 ml)
Menge
75ml
Kundenbewertung
Prime Vorteil
AM BESTEN BEWERTET
Klettenwurzelöl
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
Titel
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
Menge
100ml
Kundenbewertung
Prime Vorteil

Anwendung und Wirkung

Anwendung und mögliche Wirkungen von Klettenwurzelöl bzw. der Großen Klette basieren auf der Volksheilkunde. D.h., die positiven Effekte der Wurzeln sind bislang nicht wissenschaftlich erforscht worden, sondern sind aus der Tradition überliefert. In diesem Zusammenhang werden oft prominente Beispiele wie Hildegard von Binden oder Kräuterpfarrer Kneipp zitiert. In welcher Form, heute würde man Darreichungsform sagen, die Wurzeln verwendet wurden, wird jedoch nicht angegeben. Die Monographie zur Wurzel der Großen Klette (Arctium lappa L., radix) des HMPC (Herbal Medicinal Product Committee, Ausschuss für pflanzliche Arzneimittel der Europäischen Arzneimittel Agentur EMA) bezieht sich auch nicht auf Klettenwurzelöl, sondern auf verschiedene Extrakte und Tee.

Deshalb kann nur festgehalten werden, dass der Einsatz von Klettenwurzeln eine lange Tradition hat. Dem Klettenwurzelöl wird dabei die Anwendung bei Hautproblemen und Haarausfall zugeschrieben.

 

Haare, Schuppen und Kopfhaut

Der positive Effekt bei Schuppen und Haarausfall soll auf der Anregung der Durchblutung der Kopfhaut bzw. des Haarbodens basieren. Deshalb kann Klettenwurzelöl bei hormonell-bedingten Haarausfall nicht oder nur in sehr geringem Maße helfen.

 

Haarausfall & Haarwachstum

Klettenwurzelöl soll nicht altersbedingten Haarausfall stoppen und das Haarwachstum fördern, allerdings nur, wenn der Haarausfall grundsätzlich durch eine bessere Durchblutung des Haarbodens behoben werden kann.

 

Haarpflege

In der Haarpflege soll Kettenwurzelöl Spliss vorbeugen. Außerdem macht das Öl die Haare glänzend und geschmeidig.

 

Schuppen und Kopfhaut

Klettenwurzelöl gilt als natürliche Hilfe bei Schuppen. Die enthaltenen ätherischen Öle sollen die juckende und trockene Kopfhaut entspannen. Seine pilztötenden und entzündungshemmenden Inhaltsstoffe sollen sogar die Neubildung von Schuppen verhindern und Bakterien abtöten. Neben diesen trockenen Schuppen soll Klettenwurzelöl auch bei fettigen Schuppen, die durch einen Hefepilz ausgelöst werden, helfen.

 

Haut

Gegen Juckreiz

Für die Linderung von Juckreiz wird das im Klettenwurzelöl enthaltene Arctinol, ein schwefelhaltiges Polyin, verantwortlich gemacht.

 

Gegen Pickel und Akne

Mit Klettenwurzelöl sollen Pickel schneller verschwinden, da es Öl gegen die Entzündung helfen soll.

 

Schuppenflechte

Bei Schuppenflechten soll der Inhaltsstoff Arctinol des Klettenwurzelöls bei der Heilung helfen bzw. die Krankheit mildern. Außerdem soll es gegen den starken Juckreiz helfen.

 

Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
  • Haarkur mit Klettenwurzel für die extra Pflege
  • Für weiches und geschmeidiges Haar

 

Gegen Milchschorf

Unter Milchschorf wird in der Umgangssprache ein krustiger Hautausschlag im Gesicht und am Kopf von Säuglingen verstanden. Medizinisch handelt es sich dabei um eine Ertsmanifestation eines atopischen Exzems. Mit einer Unverträglichkeit von Milch hat Milchschorf nichts zu tun. Klettenwurzelöl soll dabei helfen, den krustigen Hautausschlag zu reduzieren.

 

Wimpern und Augenbrauen

Klettenwurzelöl soll die Wimpern geschmeidiger machen. Außerdem sollen sie einen schönen Glanz bekommen. Als dritter Punkt wird oft genannt, dass Klettenwurzelöl die Wimpern nährt, was sie wiederum voller macht. Der Grund für diese positive Effekte auf Wimpern wird jedoch nicht verraten. Des Weiteren sollen die Wimpern einen besseren Schwung vor bzw. fürs Tuschen bekommen. Aber auch hier wird nicht verraten, warum.

Dem Auftragen von Klettenwurzelöl auf die Augenbrauen wird ein ähnlicher Effekt wie bei Wimpern zugeschrieben: Sie sollen geschmeidiger und dadurch leichter kämmbar werden.

Kritisch möchten wir hier Folgendes anmerken: Wenn Kettenwurzelöl das Wachstum der Kopfhaare fördert, warum soll es dann nicht auch den Wuchs der Augenbrauen fördern, der nach heutiger Mode jedoch nicht erwünscht ist.

 

Bartpflege

Im Rahmen der Bartpflege soll Klettenwurzelöl borstige Barthaare bändigen. Es wird aber auch für die Hautpflege nach dem Rasieren von Anwendern empfohlen.

Tiere

Die Anwendung von Klettenwurzelöl ist nicht nur dem Menschen vorbehalten, sondern es kann auch bei Tieren zum Einsatz kommen. Wie beim Menschen soll es auch bei Tieren einen positiven Effekt auf Haut und Haare, pardon Fell, haben. Allerdings wird die Verwendung von Kettenwurzelöl nicht per se für alle felltragenden Tiere genannt, sondern explizit für bestimmte Tierarten. Warum Kaninchen, Katzen und andere Fellträger nicht erwähnt werden, konnte nicht eruiert werden.

 

Pferd

Die zugeschriebenen Anwendungsgebiete von Kettenwurzelöl bei Pferden beziehen sich auf die Haut, das Fell sowie das Langhaar (Mähne und Schweif). Für die Haut werden genannt:

  • Pflege der Haut
  • Schutz der Haut
  • unterstützende Heilung bei kleinen Hautverletzungen
  • Linderung von Juckreiz
  • unterstützende Heilung von Sommerwunden
  • unterstützende Heilung von wundgeriebenen „Schubberstellen“
  • Schuppen
  • Schorf

Bei Fell und Langhaar soll Klettenwurzelöl Folgendes bewirken:

  • Kräftigung der Haare
  • reguliert struppiges, sprödes und fettiges Fell
  • macht das Fell gänzend
  • beugt Haarausfall vor
  • beim Langhaar: Glanz und besseres Wachstum

 

Hund

Die Anwendungsgebiete von Klettenwurzelöl wird beim Hund in gleicher Weise wie beim Pferd beschrieben, natürlich ohne das Langhaar. Dafür wird in verschiedenen Hunde-Foren berichtet, dass  Klettenwurzelöl benutzt wird, damit die Barthaare nicht abbrechen. Des Weiteren soll Klettenwurzelöl bei kahlen Stellen im Fell, zum Beispiel nach einer Operation, das Wachstum anregen. Außerdem soll Klettenwurzelöl bei Ekzemen und schlecht heilenden Wunden helfen.

Gegen Verfilzungen des Fells soll eine Lösung aus Klettenwurzelöl und Wasser helfen. Dazu geben Sie in einen halben Liter lauwarmes Wasser zwei Esslöffel Klettenwurzelöl und schütteln das Ganze gut durch. Anschließend das Gemisch sofort aufsprühen, damit sich Wasser und Öl nicht wieder trennen.

Erfahrungen

Die Erfahrungen verschiedener Anwenderinnen und Anwender mit Klettenwurzelöl sind durchaus positiv. Die Erfahrungsberichte lassen sich in beiden Anwendungsgebiete „Haare“ und „Haut“ einteilen.

 

Haare

Anwendung & Auftragen

Die Anwendung von Klettenwurzelöl wird von den Anwenderinnen und Anwendern unterschiedlich gehandhabt. So wird das Öl, wie generell beschrieben, abends in die Kopfhaut einmassiert und am nächsten Morgen ausgewaschen. Für die tägliche Anwendung empfiehlt eine Userin, die Haare in einer Mischung aus entkalktem Wasser und Klettenwurzelöl einzusprühen. Die Haare sind nicht mehr so trocken und glänzen, so das Fazit.

 

Schuppen

Hinsichtlich der Bekämpfung von Schuppen berichtet eine größere Anzahl von Personen, dass die Schuppen reduziert bzw. sogar verschwunden sind.

 

Kopfhautjucken

Einige Personen berichten, dass Klettenwurzelöl, wenn es mit herkömmlichen Shampoo vermischt wird, das lästige Kopfhautjucken mindert.

 

Fettige Haare bzw. Kopfhaut

Leicht kontrovers sind die Erfahrungen in Bezug darauf, ob Klettenwurzelöl die Haare bzw. die Kopfhaut zu sehr einfettet und die Haare fettig aussehen lässt. Dies geben zumindest einige Personen an, während andere genau das Gegenteil berichten.

 

Haut

Über die Anwendung von Klettenwurzelöl auf der Haut (nicht Kopfhaut) wird in einem deutlich geringerem Maß berichtet als über Haare. Aber auch bei diesem Anwendungsgebiet werden die Erfahrungen positiv beschrieben:

  • Im Gesicht beruhigt Klettenwurzelöl Rötungen und soll gegen Pickel helfen.
  • Trockene Gesichtshaut wird geschmeidiger.

 

Klettenwurzel Haaröl (1 x 75 ml)
  • Haar-Öle sind wahre Zauberkünstler
  • zählen zu den ältesten Pflegemitteln überhaupt
  • Natürlich: der besondere Wirkstoff der Klettenwurzel und dessen ätherischen Öle
  • mit ausgewogenen Ölen sind eine Wohltat für die Kopfhaut und schützen die Haare vor Schäden

Studien

Wissenschaftliche Studien, die sich mit der Klette befassen, sind selten. Hinzukommt, dass sich diese mit unterschiedlichen Teilen der Pflanze beschäftigen. So werden einmal die oberirdischen und ein anderes Mal die unterirdischen Pflanzenteile hinsichtlich ihrer Inhaltsstoffe untersucht. Die Suche nach Studien, die sich konkret mit Klettenwurzelöl auseinandersetzen, verlief leider erfolglos.

 

Mangels konkreter Studien zu Klettenwurzelöl werden auf vielen Internetseiten Studien zitiert, die verschiedene Substanzen, die auch in der Klettenwurzel vorkommen, erforscht haben. Dabei stellt sich die Frage, ob die Übertragung der Ergebnisse von der einen Pflanze auf die andere zulässig ist. Dafür spricht der Umstand, dass gleiche Inhaltsstoffe auch die gleiche Wirkung haben. Diese, hier sehr verkürzte Darstellung der Argumentation, erscheint auf den ersten Blick logisch. Sie mag auch für die isolierte Form verschiedener Substanzen gelten.

Gegen diese Annahme bzw. Argumentation spricht jedoch, dass bei der Erforschung der Wirkungsmechanismen von (traditionellen) Heilpflanzen die Forschung mittlerweile nicht mehr einzelne, isolierte Substanzen betrachtet, sondern das Zusammenspiel bzw. das Zusammenwirken der verschiedenen Inhaltsstoffe. Und darin unterscheiden sich die Pflanzen enorm. Deshalb muss der gedanklichen Übertragung von Wirkungsmechanismen bzw. von (potentiellen) Wirkungen von einer Pflanze auf die andere mit äußerster Vorsicht begegnet werden, oder anders formuliert: Es ist höchstens bei einzelnen Wirkungen vorstellbar.

Nebenwirkungen

Neben- oder Wechselwirkungen konnten bislang bei Klettenwurzelöl nicht festgestellt werden. Allerdings könne allergische Reaktionen, wie zum Beispiel Hautreizungen, auftreten.

Haben Sie eine Allergie auf Korbblütler, dann dürfen Sie Klettenwurzelöl nicht anwenden, da Kletten zu dieser Pflanzenfamilie gehören.

Grundsätzlich können Schwangere und Stillende Klettenwurzelöl äußerlich anwenden, allerdings sollten Sie vorab mit einem Arzt sprechen. Dies gilt auch für Babys, Kinder und Jugendliche.

Klettenwurzelöl kaufen?

Klettenwurzelöl bekommen Sie in Drogerien, Apotheken, Reformhäusern sowie in verschiedenen Internet-Shops.

 

Auf was muss man beim Kauf aufpassen?

Da nur mit hochprozentigem Klettenwurzelöl Erfolge erzielt werden können, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das Öl naturrein ist. Des Weiteren sollte das Produkt frei von chemischen Zusatzstoffen sein, da diese die Haut reizen können. Daher sollten Sie bei der Auswahl Produkte in Bio-Qualität bevorzugen. Besonderen Wert sollten Sie auf die Qualität des Produkts legen, wenn es bei der Wimpernpflege oder bei Säuglingen zum Einsatz kommt.

Soll die Haut oder das Fell von Hund oder Pferd mit Klettenwurzelöl gepflegt oder behandelt werden, dann sollten Sie umso mehr darauf achten, dass das Öl keine chemischen Zusätze enthält. Außerdem sollten Sie sich über etwaige Duftstoffe informieren, denn diese können v.a. für Hunde äußerst störend sein. Ein spezielles Klettenwurzelöl für Hunde bzw. Tiere haben wir nämlich nicht gefunden.

Damit das Öl durch das Sonnenlicht nicht seine Kraft verliert, sollte es in dunklen bzw. undurchsichtigen Fläschchen abgefüllt sein.

Dosierung und Einnahme

Während Klettenwurzeltee innerlich und äußerlich angewendet wird, kommt Klettenwurzelöl äußerlich zum Einsatz.

 

Haarausfall

Bei diffusen, nicht altersbedingtem Haarausfall tragen Sie abends das Kettenwurzelöl auf die Haare auf und massieren es in die Kopfhaut ein. Dabei sollten Sie sich Zeit lassen und ihren Kopf ungefähr drei Minuten mit der Massage verwöhnen. Um den Effekt zu verstärken, umwickeln Sie das Haar mit einer Plastikfolie und/oder einem Handtuch. Der positive Nebeneffekt des Einpackens ist, dass die Bettwäsche weniger verschmutzt wird. Am nächsten Morgen spülen Sie das Öl mit einem chemiefreien Shampoo aus.

 

Haut

Bei Hautproblemen müssen Sie etwas Geduld haben, bis sich positive Effekte einstellen. So dauert es ungefähr vier Wochen, bis sich diese nachweisen lassen. Ist dies nicht der Fall, dann sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Bei Pickeln tupfen Sie das Klettenwurzelöl auf die entzündeten Stellen. Fettige Hautstellen, zum Beispiel im Gesicht, am Rücken oder Dekolletee können Sie ebenfalls mit Klettenwurzelöl einreiben.

 

Schuppen (Kopfhaut)

Zur Bekämpfung der Schuppen massieren Sie eine kleine Menge Klettenwurzelöl langsam und vorsichtig in die feuchte Kopfhaut ein. Bei der ersten Anwendung sollten Sie das Öl über Nacht einwirken lassen. Danach beträgt die Einwirkzeit ungefähr 30 Minuten. Zum Auswaschen des Öl sollte ein chemiefreies Shampoo verwendet werden, um die Kopfhaut nicht weiter zu reizen.

In der Regel zeigt sich eine erste Verbesserung nach zwei Wochen, wenn Sie Klettenwurzelöl dreimal pro Woche in die Kopfhaut einmassieren. Außerdem dürfen Sie sich während der Behandlung nicht am Kopf kratzen, denn dieses kann Bakterien zu neuem Nährboden verhelfen. Konnten erste Erfolge erzielt werden, dann genügt es, wenn Sie Kettenwurzelöl einmal pro Woche anwenden, auch um Schuppen vorzubeugen.

Unser Tipp: Wenn Sie das Haar während der Einwirkzeit mit einer Plastikfolie und/oder einem Handtuch umwickeln, verstärkt sich durch die Wärme der Effekt von Klettenwurzelöl.

 

Schuppenflechte

Bei Schuppenflechte empfiehlt sich ein Verband mit Klettenwurzelöl, der über Nacht getragen wird.

 

Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
  • Die Verwendung von reinen und natürlichen Klettenwurzel-Ölen - garantiert eine gesunde Haut, Gesicht, Haare und Körper.
  • Die Klettenwurzelöl sind reich an Vitaminen, Mineralien, Mikro- und Makroelementen, die in jedem Alter bei der täglichen Pflege unersetzlich sind. Klettenwurzel-öl Kann ohne Zusätze, in Massagemischungen mit anderen Ölen, als Basis in Mischungen mit ätherischen Ölen oder zur Anreicherung von Kosmetikprodukten (Cremes, Masken, Shampoo) verwendet werden. Beste Vorteile für Haarpflege.Regeneriert die Haarstruktur. Gibt Mehr Volumen und Glanz.Für alle Haartypen.
  • Klettenwurzel Haar-Öl - ohne synthetische Zusätze, Konservierungsmittel, Farbstoffe! 100% rein und natürlich.Kuröl.
  • Mehr Informationen über die Eigenschaften dieses Öls kann man in den Büchern für die Aromatherapie und Kosmetologie finden.
  • Spüren Sie natürliche Körperpflege mit natürlichen Klettenwurzelöl !

 

Milchschorf

Bevor Sie Ihr Baby mit Klettenwurzelöl behandeln, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Bei Milchschorf verreiben Sie einige Tropfen Klettenwurzelöl in Ihren vorab desinfizierten Händen und massieren das Öl vorsichtig in das Köpfchen ein. Idealerweise lassen Sie das Öl längere Zeit, in etwa 20 Minuten, einwirken. Ein Mützchen oder eine Haube ohne Bindebänder schonen dabei die Bettwäsche. Danach wird das Öl mit lauwarmen Wasser abgespült.

Was ist Klettenwurzelöl?

Klettenwurzelöl wird in der Regel als Ölauszug zubereitet. Dabei handelt sich nicht um das reine ätherische Öl der Wurzeln, sondern, die Inhaltsstoffe werden von der Wurzel an das Trägeröl abgegeben bzw. aus der Wurzel herausgelöst. Trägeröle für Kettenwurzelöl sind Oliven- und Erdnussöl. Neben dem reinen Ölauszug ist Klettenwurzelöl auch Bestandteil von Salben und verschiedenen kosmetischen Produkten, wie zum Beispiel Haarshampoos oder Haarwässern.

Der Ausgangsstoff für Klettenwurzelöl sind die Wurzeln bestimmter Arten der botanischen Gattung Kletten (Arctium) aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) gewonnen. Diese sind:

  • Große Klette (Arctium lappa, auch Arctium majus)
  • Kleine Klette (Arctium minus)
  • Filz-Klette (Arctium tomentosum)

Dabei wird überwiegend die Große Klette für das Öl verwendet. Im Handel werden für Klettenwurzelöl auch die Bezeichnungen

  • Radix Bardanae
  • Radix Arctii
  • Radix Lappae

verwendet.

Die Wurzeln der Großen Klette werden entweder im Herbst des erstes Jahres oder im Frühjahr des zweiten Jahres geerntet. Vor der weiteren Verarbeitung werden die Wurzeln getrocknet. In der freien Natur wachsen Kletten v.a. an Wegrändern oder Zäunen. Sie finden sie aber auch auf Flussschottern oder in Auwäldern. Das natürliche Hauptverbreitungsgebiet ist Kontinentaleuropa, mit Ausnahme der Iberischen Halbinsel und dem nördlichen Skandinavien. Angebaut wird Arctium majus in Europa, Nordamerika, China, Japan, Indonesien, Vietnam sowie auf Hawaii, Neuseeland und den Philippinen.

Wer schreibt hier...
Autor

Autor

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. 

Letzte Aktualisierung am 18.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen