Select Page

Bienenwachs zur Herstellung von Kerzen

Herbstzeit ist Kerzenzeit! Gemütlich im Wohnzimmer sitzen und überall Kerzen anzünden, das hat schon etwas Besonderes! Es muss aber nicht immer eine gekaufte Kerze sein. Familien mit Kindern haben das selbst herstellen der Kerzen schon lange übernommen, da Bienenwachskerzen nicht nur wunderschön aussehen, sondern auch hervorragend duften.

Wo kann Bienenwachs gekauft werden?

Bienenwachs kann praktisch überall gekauft werden. Beim Imker ist er ebenso erhältlich, wie in Drogeriemärkten, Reformhäusern oder auch in Apotheken und dem Internet. Dabei gibt es aber Unterschiede. Es gibt Bienenwachs Pastillen, die zur Kerzenherstellung eingeschmolzen werden müssen. Wer es einfacher möchte oder mit Kindern Kerzen herstellt, sollte auf die Bienenwachsplatten zurückgreifen. Mit diesen kann schnell und einfach eine Kerze gerollt werden, ohne dass große Anstrengung nötig wäre.

Bienenwachskerzen mit Kindern herstellen

Basteln ist gerade in der Herbstzeit sehr beliebt. Vor allem dann, wenn es wieder einmal regnet und draußen zu spielen nicht wirklich Spaß macht. So können dann schon die ersten Weihnachtsgeschenke hergestellt werden und es entsteht kein Stress. Bienenwachskerzen gehören definitiv zu den beliebtesten selbst gebastelten Weihnachtsgeschenken für Omas und Opas.

Wer jedoch mit Bienenwachsplatten arbeitet, sollte auf jeden Fall auf diese kleinen Tricks zurückgreifen. Es macht das Rollen der Platten leichter und selbst die Kleinsten können so tolle Kerzen aus Wachs herstellen.

Bevor es an das Kerzenrollen geht, sollte die Bienenwachsplatte für etwa 5 Minuten auf eine warme Bettflasche gelegt werden. Die Platte wird geschmeidiger und das feste Rollen ist so kein Problem mehr. Mit ein wenig Hilfestellung können dann auch die Kindergartenzwerge schon wunderschöne Kerzen rollen.

Docht richtig einrollen

Der Docht ist das A und O und muss natürlich besonders fest eingerollt werden. Diesen Schritt sollten die Erwachsenen alleine durchführen, damit er nicht durch das Innere durchrutschen kann. Auch hier ist es deutlich einfacher, die vorgewärmte und geschmeidige Bienenwachsplatte zu verwenden.

Der Docht sollte am Boden etwa ein bis zwei Zentimeter überstehen. Nach dem die Kerze fertig ist, sollte er mit einem Feuerzeug am Boden fixiert werden. Möglich wäre es auch einen Doch mit Metallblättchen zu kaufen, der dann automatisch fest am Boden verankert ist.

Verzieren der Bienenwachskerzen

Das Verzieren ist natürlich besonders wichtig. Im Handel gibt es kleine Wachsbienchen oder Blümchen, die einfach und schnell auf die Kerze aufgeklebt werden können. Dabei sollten die Figuren am Boden kurz erwärmt werden, sodass sie problemlos auf dem Bienenwachs kleben.

Die Bienenwachsfiguren können auch problemlos selbst aus den Wachsplatten hergestellt werden. Da die Wachsplatten in unterschiedlichen Farben zu erhalten sind, ist es also möglich, die Kerze bunt und fröhlich zu gestalten und so dem Beschenkten eine große Freude zu bereiten.

Für das Ausstechen der Figuren können Plätzchenformen verwendet werden. Auch das freihändige Ausschneiden ist natürlich möglich. Jeder kann dies so machen, wie es am besten klappt. Durch die verschiedenfarbigen Platten können Blumen, Regenbögen oder auch ganze Landschaften gestaltet werden. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Bienenwachspastillen für die Kerzenherstellung

 

Bienenwachspastillen müssen im Wasserbad aufgelöst werden, damit sie verwendet werden können. Mit den Pastillen ist man deutlich flexibler und kann beispielsweise noch ätherisches Öl verwenden, um eine Duftkerze herzustellen. Dazu müssen lediglich einige Tropfen des ätherischen Öls in die aufgelösten Pastillen gegeben werden.

Nachdem alles umgerührt wurde, kann das flüssig Wachs in kleine Gläser gegossen werden. Der Docht sollte vorher in der Mitte des Glases fixiert werden. Hier eignen sich ebenfalls Dochte, die am Ende mit einem Metallplättchen versehen sind.

Auch farblich kann bei den Wachspastillen einiges probiert werden. Es gibt beispielsweise spezielle Wachsfarben, die für das Einfärben von Bienenwachskerzen geeignet sind. Zudem kann mit den Wachsstiften auch auf den Kerzen gemalt werden.

Insbesondere bei der Kerzenherstellung aus Bienenwachs sind der Kreativität absolut keine Grenzen gesetzt. Hier kann jeder für sich kreativ sein und den Künstler in sich wecken. Dieses Unikat ist dann etwas ganz Besonderes und wird dem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Auch Hochzeitskerzen, Trauerkerzen oder Konfirmationskerzen kann man so individuell herstellen- 

Wer schreibt hier...
Autor

Autor

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen